Willkommen auf der offiziellen Homepage von Birte Glang! Schauspielerin - Brand Ambassador – Produzentin von Move It MAMA
Erfahrt alles über aktuelle Projekte in Film, TV und Foto.
News

#BIRTESBEST #SPORT: PUMP`N PRESS

Klassische Liegestütze

Liegestütze mit angewinkelten Knien. Perfekt zum Einstieg!

Klassische LIegestütze mit breiter auseinandergestellten Armen. Perfekt fürs Brustmuskeltraining!

Figurtraining dauert immer lange? Nein! Es gibt Übungen, die gehen schnell, sind aber richtig effektiv. Liegestütze zum Beispiel. Schon mit 1 bis 2 Minuten pro Tag erreicht man eine enorme Kraftsteigerung. Liegestütze zählen für Experten nicht umsonst zu den effektivsten Kraftübungen.

Auch für mich gehören sie einfach dazu! Man stärkt mit nur einer Übung Brustmuskeln, Schultern, Rücken, Trizeps, Bizeps, Rumpf und die Gesäßmuskeln. Darüber hinaus werden Balance und Beweglichkeit geschult. Ich finde es prima, dass bei Liegestützen mit dem eigenen Körpergewicht gearbeitet wird. In Amerika sind die sogenannten „Body Weight Exercises“ ziemlich angesagt und man kann sie wirklich überall machen, braucht also keine extra Fitnessutensilien oder besonders viel Platz.

Die Devise bei Liegestütze sollte lauten: Langsam, aber stetig steigern. Wichtig ist: Körperspannung! Lasst euren Rücken nicht durchhängen und macht auch keinen Katzenbuckel! Kopf, Hals, Rücken und Beine sollten eine Ebene bilden. Beginnt am Anfang mit nicht mehr als 3 bis 5 Liegestütze. Macht kurz Pause und macht nochmals 3 Wiederholungen. Steigert euch zu Beginn von Woche zu Woche mit jeweils einer Liegestütze mehr. Am Anfang kann es –gerade für uns Frauen – leichter sein, mit Liegestützen auf den Knien zu Beginnen (siehe Foto).

Wer schon ein Liegestütze-Profi ist, für den gibt es Varianten:

Breiter auseinandergestellte Arme trainieren die Brustmuskulatur stärker; enger zusammengestellte Arme den Trizeps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Array ( [post_type] => post [posts_per_page] => 3 [no_found_rows] => 1 [ignore_sticky_posts] => 1 [orderby] => date )